Kinder in Unna meiden die Stadt


Zwischen dem 17. Oktober und dem 17. November 2017 passierten in Kamen bereits vier Raubüberfälle auf offener Straße, die angezeigt wurden – die Opfer waren in zwei Fällen Jugendliche, einmal ein erwachsener Mann und einmal zwei Kinder.

An diesem Wochenende (Samstagmittag, 25. 11.) gesellte sich in der Unterführung in Südkamen ein weiterer Überfall hinzu, Opfer war ein 39jähriger Radfahrer.

Unten haben wir die anderen Vorfälle der jüngsten Zeit noch einmal kurz zusammenfasst.
https://www.rundblick-unna.de/2017/11/26/unsere-kinder-meiden-die-stadt-das-sagt-die-polizei-zur-sicherheit-in-kamen-und-unna/

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: