Dresdner Verkehrs-Professor bietet Abgas-Hysterikern die Stirn


Die hysterisch geführte Debatte um den Diesel- und Abgasskandal lässt wenig Raum für besonnene Stimmen wie die des Dresdner Professors Matthias Klingner. Der Leiter des Fraunhofer-Instituts für Verkehrs- und Infrastruktursysteme hat in einem Interview mit den Dresdner Neuesten Nachrichten unter anderem die problematische Beziehung zwischen Feinstaub und Stickoxiden beleuchtet.

Quelle: Dresdner Verkehrs-Professor bietet Abgas-Hysterikern die Stirn

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: