Bulgarischer „Flüchtlingsjäger“ freigesprochen — RT Deutsch


Ein als selbst ernannter „Flüchtlingsjäger“ bekannt gewordener Mann aus Bulgarien ist in einem Prozess um gefesselte Migranten freigesprochen worden. Dem Mann wurde vorgeworfen, im Grenzgebiet zur Türkei drei afghanische Flüchtlinge im April 2016 illegal festgehalten und ihre Hände mit Kabelbindern gefesselt zu haben. Wie bulgarische Medien am Donnerstag berichteten, entschied das Gericht in der Schwarzmeerstadt Burgas, dass es keine ausreichenden Beweise für die Schuld des Angeklagten gebe.

Quelle: Bulgarischer „Flüchtlingsjäger“ freigesprochen — RT Deutsch

  1. #1 von Internetzel am 4. August 2017 - 07:33

    Hat dies auf 👽 INTERNETZEL rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: