Die Manager prügeln und das Auto meinen – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM


Von Dirk Maxeiner. Natürlich muss man über Auto-Manager reden, die die Bodenhaftung verloren haben – und von denen einige dermaßen von Hybris befallen sind, dass sie glauben, sich nicht an die Gesetze halten zu müssen. Die Frage welche Rolle das Auto in naher und ferner Zukunft spielen kann, und welche technischen Konzepte dabei die besten sind, hat damit aber herzlich wenig zu tun. Im deutschen Wahlkampf läuft es leider auf eine muntere Vermischung der beiden Themenfelder hinaus. Wir sind eben nicht nur Weltmeister im Autobauen, sondern auch im moralischen Rigorismus. / Foto: Kalispera Dell

Quelle: Die Manager prügeln und das Auto meinen – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

  1. Bactalan 2.0 in Konstanz? | inge09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: