Wie demokratisch das Kaiserreich wirklich war.


Es ist unverkennbar: Die zweite Dekade des 21. Jahrhunderts soll das, was einmal Deutschland war, abschließend zu Grabe tragen. Denn 8 Millionen Wähler, die keine Deutschen sind (so hoch beziffert „Monitor“ das neue Wählerpotential) – das entspricht zehn Prozent der gegenwärtigen deutschen Gesamtbevölkerung. Bezogen auf die Wahlbeteiligung von 2013 wären es sogar 20 Prozent der Wähler – womit die Ergebnisse zu Lasten der deutschen Bevölkerung radikal verschoben werden könnten.

Quelle: Wie demokratisch das Kaiserreich wirklich war.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: