AfD, Meuthen zu Gewalt gegen Deutsche


Es ist mir ein
Die neue, bunte Merkel-Realität schlägt wieder zu: In der Nacht auf Sonntag wurde im Stuttgarter Hauptbahnhof ein Mann nach einer Auseinandersetzung von einer Gruppe Afrikaner ins Gleisbett gestoßen. Zum Glück fuhr zu dieser nächtlichen Stunde gerade kein Zug – wie wäre dieser Angriff wohl im dicht getakteten Feierabendverkehr ausgegangen?
Rätsel, wie Menschen, die sich als „Schutzbedürftige“ in ein fremdes Land begeben und dann von dessen Sozialsystem auch noch vollversorgt werden, so danebenbenehmen können. Von jedem Ausländer, der nach Deutschland hineinkommt, darf die einheimische Bevölkerung wohl mit Fug und Recht absolut vorbildliches Verhalten erwarten. Insbesondere, wenn doch in der Heimat im Falle einer Abschiebung angeblich schlimme Verfolgung droht!Zeit, solche Schubser in ihre Heimat zu schubsen. Zeit für die #AfD.http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgarter-ha…

Quelle: (1) Facebook

, , , , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: