Alice Weidel jetzt unterstützen und Beitrag teilen


Alice Weidel jetzt unterstützen und Beitrag teilen!+++Neue Serie: Was wir dank Merkel alles schaffen müssen!Während in Schorndorf heute nicht nur das Wochenende aufbereitet, sondern tatsächlich die Ausstellung „Die Ästhetik der Flüchtlingswelle“ eröffnet wird, ermittelt auch die Polizei in Böblingen wegen sexuellen Übergriffen von Migranten. Am Rande eines Farbfestivals wurde eine Gruppe afghanischer Asylbewerber übergriffig.Sicherheitskräfte alarmierten die Polizei aufgrund von Auseinandersetzungen mit den Afghanen, während der Aufnahme des Geschehens meldeten sich schließlich einige junge Frauen bei der Polizei und gaben an, belästigt und begrapscht worden zu sein.Neben Schorndorf und Böblingen wurde auch noch Reutlingen Schauplatz eines sexuellen Übergriffs mehrerer augenscheinlicher Migranten. Zwei Täter hielten ein Opfer (23) fest, während der dritte Täter diesem von hinten in die Hose griff.Man fragt sich augenblicklich, was Kanzlerdarstellerin Merkel eigentlich damit gemeint hat, als sie dem Volk erklärte: „Wir schaffen das!“ Die Wahrheit ist jedenfalls: Besonders Frauen und Mädchen müssen gar nichts von dem schaffen, was ihnen von Angela Merkel auferlegt wurde.Im September hast auch Du die Wahl!#TrauDichDeutschlandÜbergriffe in Böblingen:http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.flugfeld-in-boebli…Übergriffe in Reutlingen:http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.polizei-reutli…“Die Ästhetik der Flüchtlingswelle“ (nicht zu verwechseln mit der „Begrapschungswelle“ vom Wochenende) in Schorndorf: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ausstellung-in-sch…Werner Voegele2 Mal geteilt

Quelle: Facebook

, , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: