American Pravda: CNN Producer Says Russia Narrative “bullsh*t“ – YouTube


Scheinbar nicht, denn Bonifield äußert sich folgendermaßen:

Journalist: „Aber jetzt mal ehrlich, diese Russland-Geschichte ist alles totaler Quatsch, richtig?“

Bonifield: „Ja, meistens ist es Schwachsinn, wir haben keinen großen Beweis. Ich denke, wir haben keinen Beweis, aber wir wühlen weiter danach. Trump hatte Recht, als er es eine Hexenjagd nannte.“

Journalist: „Also glaubst du auch, dass diese ganze Russland-Geschichte etwas verrückt ist?“

Bonifield: „Selbst, wenn Russland wirklich versucht hat, die Wahl in eine andere Richtung zu lenken…wir tun dasselbe in Russland. Unsere CIA macht die ganze Zeit solchen Mist. Wir sind in der Welt unterwegs und versuchen, Regierungen zu manipulieren.“

Vorwürfe machte er auch dem Chef von CNN. Er berichtet von einem internen Meeting, in dem die anti-russische Linie in der Redaktion zum Vorschein kam. CNN-Chef Jeff Zucker soll dort folgendes von sich gegeben haben: „Ihr habt alle gute Berichterstattung über das Klima-Abkommen gemacht, aber wir sind fertig damit. Lasst uns zum Thema Russland zurückkehren.“

Das Video in voller Länge:

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: