München: 15 „Flüchtlinge“ kosten jeden Monat 400.000 Euro! | Politikstube


Hier das Video dazu:
Hier kommen Asylanten und Flüchtlinge an, und sollen dann auf Deutschland verteilt werden. Die TZ hat sich getraut, auf der Titelseite darüber zu berichten. Angeblich ist im Stadtrat nun Hektik ausgebrochen. Was Dieter Reiter (SPD) und Josef Schmid nun unternehmen, würde uns interessieren.

Quelle: München: 15 „Flüchtlinge“ kosten jeden Monat 400.000 Euro! | Politikstube

  1. #1 von heintirol am 15. Juni 2017 - 11:18

    Die Zahl ist nicht richtig. Ein Gefangener kostet durchschnittlich 110€/Tag. Macht bei 15 Häftlingen 1.650 Euro. Wie kommt da wer auf 400.000 Euro?

    Gefällt mir

    • #2 von aki am 15. Juni 2017 - 11:29

      Danke für den Hinweis, ich habe das Video dazu eingefügt. Der Moderator, spricht von 400 Tausend jeden tag.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: