„Anonyme Quellen“ von US-Medien – Netz kann sich vor Lachen kaum halten


Parodien auf US-Medien, die in ihren angeblich exklusiven Beiträgen Informationen aus „anonymen Quellen“ als unbestrittene Beweise anführen, gewinnen in den Sozialnetzwerken an Popularität. Einige der kreativen Collagen lassen User vor Lachen in Tränen ausbrechen, wie aus den Kommentaren hervorgeht.Autoren der Idee sind User des Portals Reddit.com, einer von denen zunächst einen „Screenshot“ von einer Sendung des Senders CNN gebastelt hatte. In der Überschrift unter einer Moderatorin heißt es da: „Eilmeldung: Russland könnte Verbindungen zu Russland haben“.

Quelle: „Anonyme Quellen“ von US-Medien – Netz kann sich vor Lachen kaum halten

  1. #1 von feld89 am 4. Juni 2017 - 22:53

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: