Petra Bosse-Huber, Vizepräsis des Kirchenamtes der EKD: „Es braucht noch viel theologische Arbeit, um die Bilder auszurotten, daß nach der Bibel Mann und Frau füreinander geschaffen sind.


Richtige Worte der CDU-MdB Elisabeth Motschmann zum Kirchentag:
„Das geht mir nun doch entschieden zu weit:
Bischof Markus Dröge, Berlin: „Man darf Christenverfolgung auch nicht dramatisieren.“
Margot Käßmann, Ex-Bischöfin und Botschafterin des Lutherjahres unter tosendem Beifall von 5000 Besuchern auf einer Bibelarbeit:
„Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: ‚Da weiß man, woher der braune Wind weht.‘
Petra Bosse-Huber, Vizepräsis des Kirchenamtes der EKD: „Es braucht noch viel theologische Arbeit, um die Bilder auszurotten, daß nach der Bibel Mann und Frau füreinander geschaffen sind.“
Man kann es kaum glauben, dass führende Persönlichkeiten der Kirche so reden.“

, , , , , ,

  1. #1 von TruthAgainstLie am 28. Mai 2017 - 11:55

    All das deckt sich doch mit der These, die im Werk des F. Dostojewski Die Brüder Karamasow,
    Der Großinqusitor, festgelegt wurde. Das war im Jahre 1880+:
    Der Großinquisitor spricht zu Christus: „Wir haben deine Tat verbessert, und sie auf das Wunder, auf das Geheimnis und auf die Autorität gegründet. Und die Menschen freuten sich, dass sie wieder wie eine Herde geleitet wurden … Warum bist du denn jetzt gekommen, uns zu stören? … Wir sind schon seit langer Zeit nicht mehr mit dir im Bunde, sondern mit ihm, … [da] wir von ihm das annahmen, was du unwillig zurückwiesest, jene letzte Gabe, die er dir anbot, indem er dir alle Reiche der Erde zeigte: Wir haben von ihm Rom empfangen und das Schwert des Kaisers und haben uns selbst als die Herren der Erde, als ihre einzigen Herren erklärt.“ (Aus: Fjodor M. Dostojewski (1821-1881)
    Da muß man sich fragen, woher hatte Dostojewski zu dieser Zeit bereits die Gewißheit, Ahnung, daß der Vatikan sich für Luzifer/Satan entschieden hat. Man könnte behaupten: Den Erklärungen der Freimaurer, z.B. A.Pike entnommen!? Es bedarf doch keiner weiteren Worte, die Deutlichkeit hervorzuheben, daß der Gott der Kirchen eben allein Luzifer ist. Das oberste Planziel dieser Anbeter Satans ist, den Protestantismus des Dr. Martin Luther zu beseitigen. Ist doch logisch, daß ein Wahrer Protestant, dessen geistige Roots, den Wahren Gott in JESUS CHRISTUS, erkannt haben, da der Vater, DER UNSICHTBARE Heilige GOTT, es gewollt hat, daß eben SEIN SOHN CHRISTUS [siehe Psalm 2] die Herrschaft über die Menschen übernimmt. Es hat IHM, dem Vater gefallen, heißt es im Kollosser 1 Kap. Denn Die Wahrheit wird siegen und klar erkennbar werden, auch für jene,die noch Zweifel haben. So komme bald , HERR JESU CHRIST DER DU für uns gestorben bist! Für unsere Kinder und die Kinder der Welt, vor allem für die ermordeten, die den Namen des HERRN ehren, zu einer Auferstehung!
    Kann man da noch sagen wie der HERR: Vater vergib ihnen……???????????? Die wissen doch ganz klar was sie tun!
    M a r a n a t h a

    PS: Man sollte davon ausgehen, daß F. Dostojewski den Freemaison angehörte und sich wieder abgewand hat!? Erinnert Euch an Benjamin Freedman!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: