Schäuble: Christen könnten vom Islam Toleranz und Gastfreundlichkeit lernen | Unzensuriert.at


Den Zeitpunkt hätte man wohl nicht schlechter wählen können: Keine zwei Tage nach dem fürchterlichen Terroranschlag in Manchchester mit mehr als 20 Toten und unzähligen Schwerverletzten bringt der Deutschlandfunk (DFL) auf seiner Webseite unter der Überschrift „Wir können von Muslimen lernen“ ein Interview mit dem deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble, in welchem der CDU-Politiker die Vorzüge des Islams preist.

Quelle: Schäuble: Christen könnten vom Islam Toleranz und Gastfreundlichkeit lernen | Unzensuriert.at

  1. #1 von EulenspiegelsParadise am 26. Mai 2017 - 15:10

    Schäuble, sie sollten aufhören mit ihrem verlogenen gewäsch. reden sie lieber von den geplanten
    Zwangshypotheken auf bezahlte immobilien und was sie sonst noch gegen das eigene volk vorhaben.aber wie sollten sie es mit wahrheit haben, da sie ja den geist der absluten lüge vehement vertreten. der wahre herr wird ihnen und merkel und allen konspirativen elementen nicht vergeben. Einschränkung: Mein ist die Rache spricht DER HERR; und das ist nicht Luzifer, OK? Liebe Bürger paßt auf Eure Immobilien auf und wählt nicht Die, die sie Euch abnehmen wollen; dazu gehört die gesamte etablierte Politik. Wählt wahre Demokraten bei der BTW. Wacht auf, verdammt nocheinmal. Denkt darüber nach was diese anti regierung über unseren Buckel
    noch alles ausgleichen wollten. Israel wird uns auskaufen, schon mal drüber nachgedacht. Genau das was merkel und genossen wollen! An Gebote hält man sich als Satansanbeter logischerweise nicht: Du sollst nicht stehlen, Du sollst nicht lügen et cetera… Wahre Christen akzeptieren Execution eher als den Islam. Artikel in diesem Forum lesen, Herr Schäuble und Merkel! Da
    Christen im Gegensatz zu Ihnen eine Hoffnung haben, OK?

    Moin Moin !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: