Uni-Professor wehrt sich mit großartigem Interview gegen linksextreme Sektierer, die ihn als „Rechtsradikalen“ denunzieren | Unzensuriert.at


Eine trotzkistische Splittergruppe an der Humboldt-Universität in Berlin will den mehrfach preisgekrönten Geschichtsprofessor Jörg Baberowski mundtot machen. Sein Vergehen: Er äußerte sich öffentlich kritisch gegenüber Angela Merkels Willkommenskultur. Nun wird er als „rassistisch“ und „rechtsradikal“ diffamiert.

Quelle: Uni-Professor wehrt sich mit großartigem Interview gegen linksextreme Sektierer, die ihn als „Rechtsradikalen“ denunzieren | Unzensuriert.at

  1. #1 von TruetAgainstLie am 25. Mai 2017 - 18:14

    Die trotzkistische Splittergruppe/Querdenker, wie sie benannt wird denkt folgendermaßen:

    Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans´! -, konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. Schon unmittelbar nach ihrer feierlichen „Erklärung“ im Zuge der französischen Revolution wurden namens der „Menschenrechte“ Gottes Gebote „Du sollst den Sonntag heiligen“, aber auch „Du sollst nicht töten“, „Du sollst nicht stehlen“, etc. derart mit Füßen getreten, daß den frisch mit den „Menschenrechten“ Beglückten im blutigen Terror nichtendenwollender „Säuberungen“ mithilfe der Guillotine sehr bald Hören und Sehen verging. Das vorliegende Buch, übrigens zugleich eine bestechend genaue historische Darstellung des von A bis Z von namentlich genau bekannten Logenbrüdern geplanten, gesteuerten und sogar persönlich in die Hand genommenen Ablaufs der „französichen“ Revolution und ihrer nachfolgenden „Zementierung“, weist überzeugend nach, daß, warum und inwiefern das widergöttliche Konzept der „Menschenrechte“ notwendigerweise scheitern mußte. Anders gesagt, daß, wieso und inwiefern es notwendigerweise zu jenem grauenhaft desolaten Zustand von Welt und Kirche führen mußte, dessen Zeugen wir heute, auf der Schwelle zur antichristlichen „Einen Welt“, sind. Wer dieses Werk gelesen hat, wird kein Loblied auf die „Menschenrechte“ mehr anzustimmen vermögen und die selbst von gläubigen Christen so unreflektiert benutzte freimaurerische Vokabel „Menschenrechtsverletzung“ konsequent aus seinem Wortschatz verbannen!

    Das entspricht eben auch dem, was Merkel nun seit mehreren Jahren mit Erfolg praktiziert.Nationalfahne vor laufender Kamera in die Ecke schmeißen. Der Röhl, der in jenem Augenblick wohl zunächst verwirrt war,sagt heute den Eltern: Ihr müßt euren Kindern MMR spritzen lassen, damit auch das vom Schöpfer geschaffene Auto Immunsystem hinübergeht, habt ihr das verstanden. Die hochgradig demokratische FDP mit Erfolgen wie zu Zeiten Möllemanns, schließt sich da selbstverständlich an.
    Weshalb sollte man sich da noch wundern, daß man den seriösen, sympatischen Geschichts-
    professor Jörg Baberowski,. mal locker mundtot macht. Anstand haben die sogenannten Satansanbeter in der Coleur Merkel nicht. Die die uns unterdrücken und versklaven, sind
    letztendlich Götzen Luzifers!? Es reizt einen förmlich hier einmal so ein paar Verse aus dem
    Talmud zu involvieren, damit ihr alle wißt , mit wem wir es zu tun haben!? Lassen wir`s lieber.
    Man steht sowieso mit ehrlichen Kommentaren bereits auf der Schwelle zwischen Leben und tot.
    Manchesmal denkt man, ob es sinnvoll ist , in einem derart bestialischen Weltsystem noch zu existieren???????????????????????? Doch wir Menschen haben alle DIE HOFFNUNG in DEM CHRISTUS, der im Index des Talmud so bestechend nach Satans Art in übelster Weise
    dargestellt wird. Nun ja, jene wissen, wie ihr herr luzifer, daß die Zeit der Erfolge und Unterdrückung der Armen und Hilflosen nicht mehr lange währt! Die große Drangsal ist nahe!
    HERR behüte und schütze unsere Kinder und die Kinder der Welt und gedenke Ihrer!
    M a r a n a t h a

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: