AfD, Rechtsextremismus im Osten Umfrage im Osten, Befragte Existieren gar nicht


Wir von der #AfDOranienburg sind wenig überrascht.
Wenn man gegen die AfD nichts zu bieten hat erfindet man eben etwas.
„Neuer Ärger um die Studie zu Rechtsextremismus im Osten: Mehrere der Befragten existieren nicht – unter ihnen: angebliche Stadträte. Und auch ein mysteriöser Mauer- und Monarchie-Befürworter wird zitiert.“
Eine Studie mit 40 Probanden. Schon allein dieser Ansatz ist nicht wissenschaftlich.
Selbst als Meinungsbild kann man die Studie nicht gebrauchen, weil offenbar gezielt Meinungen gesucht wurden. Und anscheinend – wo es nicht so ganz passt – Aussagen erfunden werden.
Der böse, naziverseuchte Osten… nunmehr in einer „Studie“ als solcher dokumentiert. Lächerlich!

Quelle: Welt
https://www.welt.de/politik/deutschland/article164821203/In-dieser-Regierungsstudie-wurden-sogar-Gespraechspartner-erfunden.html

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: