Brutale Tritte in Soest auf am Boden liegenden Kontrolleur der Eurobahn | Nordrhein-Westfalen


[Update 11.28 Uhr] Soest – Die Szene ist an Brutalität kaum zu überbieten. Zwei junge Schwarzfahrer haben am Dienstagnachmittag im Soester Bahnhof Kontrolleure der Eurobahn angegriffen und selbst dann noch auf den einen Mitarbeiter eingetreten, als der längst wehrlos am Boden lag. Ein Video, das unserer Redaktion vorliegt, belegt das ganze Ausmaß roher Gewalt.

Quelle: Brutale Tritte in Soest auf am Boden liegenden Kontrolleur der Eurobahn | Nordrhein-Westfalen

  1. #1 von feld89 am 26. April 2017 - 13:43

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

  2. #2 von Civ am 26. April 2017 - 14:00

    Die glücklichen Sklaven sollten so auf die Schnauze bekommen. Vielleicht erwachen sie dann endlich…..

    Gefällt mir

  3. #3 von Cora DeClerk am 27. April 2017 - 05:06

    Alles Peanuts.
    Am afrikanischen Strand hat sich ein ca. 3-7 Millionen starkes negroides Migratten-Heer versammelt, das gerade mit staatlichen Schlepperschiffen übergesetzt wird.

    Das Abschlachten der Deutschen geht erst richtig los, sobald die Negerhorden, auf Lampedusa abgekippt sind, um wenige Tage später hier in den Müllkommens-Centern aufzuschlagen.

    Wenn alles nach Plan läuft, haben wir bereits im Herbst eine Million tote Deutsche.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: