BOYKOTT ERFOLG: Starbucks: Firma verlor 25 % des Firmenwertes in 3 Monaten


Der erklärte Trump Feind: Der CEO von Starbucks, Herr Schultz rudert nun zurück: Nach Trumps Wahlsieg hatte der Herr Lautstark verkündet, Zehntausende Flüchtlinge einzustellen. Starbucks wurde danach von Kunden Boykottiert. Die Firma verlor 25 % ihres Firmenwertes und rauschte an den Börsen nach unten. Nun hat Starbucks verkündet, Zehntausende Veteranen und ihr Ehepartner einzustellen. Da sage ich mal zu. Der Herr Schultz ist erledigt.

Quelle: BOYCOTT ERFOLG: Starbucks BEGS Konservative kommen zurück

, , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: