Putin entlarvt die Ökos: Es gibt keinen Klimawandel!


Von Sergej Nussbaum, zur Zeit Tel Aviv.Die konservativen Amerikaner wissen es schon lange, die Chinesen munkeln es und Russlands Präsident Vladimir #Putin spricht es endlich ganz offen aus: Der menschengemachte #Klimawandel ist der Yeti der Wissenschaften. Eine Großstadtlegende, ein Irrglaube, um nicht zu sagen einfach ein horrender Schwachsinn. Noch in den 70ern hatte man Angst vor einer neuen Eiszeit. Sogar der deutsche SPIEGEL schob die Hysterie diesbezüglich damals an. Davor gab es im Mittelalter eine „kleine Eiszeit“, die nur in unserem kollektiven Gedächtnis und auf Gemälden aus dieser Zeit romantisch ist, denn die Menschen litten darunter sehr. Das späte Mittelalter war nicht zuletzt deswegen eine dunkle Zeit. Davor gab es eine sehr lange Warmklimaperiode, in der Greenland (Grönland) in der Tat „green“ also grün war, der Nordpol eisfrei und die Eisbären trotzdem nicht ausgestorben.

Quelle: Putin entlarvt die Ökos: Es gibt keinen Klimawandel!

  1. #1 von Ira Maria am 31. März 2017 - 05:57

    ENDLICH! Halleluja!!!!! 🙂

    Gefällt mir

  1. Putin entlarvt die Ökos: Es gibt keinen Klimawandel! | deutschland-luege – Blockparteien Land Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: