Düsseldorf: 36-jährigen Fatmir H. (36) muslimischer Kosovare verübt Axt Angriff


Vor den Wahlen wird es kein terroristisches Hintergrund geben, es werden nur labile Menschen in psychische Ausnahmesituationen geben, die zufällig eine Axt dabei haben !
Veröffentlicht am 10.03.2017Die Axt-Attacke am Düsseldorfer Hauptbahnhof hat nach Angaben der Polizei keinen terroristischen Hintergrund. Der Tatverdächtige leidet offenbar unter psychischen Problemen. Das teilte die Polizei mit. Demnach handelt es sich bei dem Mann, der sich mit mehreren Knochenbrüchen im Krankenhaus befindet, um den 36-jährigen Fatmir H. aus dem ehemaligen Jugoslawien, der in Wuppertal wohnhaft ist. Außerdem gehen die Beamten von einem Einzeltäter aus.Am frühen Freitagmorgen sagte ein Polizeisprecher, der Angreifer habe sich ersten Ermittlungen zufolge in einer „psychischen Ausnahmesituation“ befunden. „Aufgrund dessen hat er wohl diese Tat begangen.“ Ein Angehöriger des Mannes habe sich an die Polizei gewandt und dies den Ermittlern mitgeteilt. Was für eine Ausnahmesituation das gewesen sei, werde noch ermittelt. Nach SPIEGEL-Informationen sagte H. Kriminalbeamten, er habe allein gehandelt und gehofft, von Polizisten erschossen zu werden.Die Beamten seien von Anfang an davon ausgegangen, dass es sich um einen Amoklauf handle, hieß es am Morgen. Es habe „zu keiner Zeit“ Hinweise auf ein extremistisches oder islamistisches Motiv gegeben. Demnach sei nun auch sicher bestätigt, dass der Täter allein gehandelt habe. Alle weiteren Personen, die am Donnerstag kurzfristig festgenommen worden waren, seien wieder freigelassen worden.Bei dem Angriff hat es laut Polizei sieben Opfer gegeben, zwei davon sind schwer verletzt, eines sehr schwer. Lebensgefahr bestehe aber nicht.Die Sperrung des Bahnhofs wurde in der Nacht aufgehoben, Durchsuchungsmaßnahmen seien abgeschlossen worden, auch die Spurensicherung hatte ermittelt. Weitere Informationen will die Polizei im Laufe des Tages veröffentlichen.
Wer der Polizei glaubt? Ich nicht.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: