Nicolaus Fest: Mahnmale und Gehirnwäsche – Politically Incorrect


Spaziergang am Mahnmal der Schande. Gerade dieses Denkmal taugt am wenigsten zur Perhorreszierung. Es ist kein Askaban der deutschen Geschichte, das die Erinnerungen an die schönen und großen Ereignisse der Historie ins Vergessen drückt; und es ist kein Urgrund der Probleme, die dieses Land umtreiben, sei es Islamisierung, Eurokrise, Einwanderung, Verfall des Parlamentarismus. Magische Kräfte hat das Stelenfeld Eisenmans nicht. Wer die Kinder und Schulgruppen betrachtet, die das Denkmal fröhlich und neugierig, aber nie bedrückt durchstreifen, kann am Sinn des Bauwerks zweifeln; einen Ort jugendlicher Traumatisierung sieht er jedenfalls nicht. Im Gegenteil stellt das Stelenfeld eine ganz andere Frage: Ob Mahnmale, besonders derart abstrakte, überhaupt noch funktionieren. Sind sie Garanten einer Erinnerungskultur, die den Weg in die Zukunft zeichnet? (Weiterlesen bei nicolaus-fest.de)

Quelle: Nicolaus Fest: Mahnmale und Gehirnwäsche – Politically Incorrect

  1. #1 von childrensfriend am 25. Januar 2017 - 18:29

    Nun zur Erinnerung . Manchmal fällt es doch sehr schwer, gewisse Dinge zu begreifen.
    Vor allem, wenn einem Zahlen und fürchterliche Vernichtungsaktionen derart manipulativ
    im Bewußtsein verankert sind. Als man zum erstenmal die Veröffentlichungen des G. Menuhin,
    Sohn des Jahrhundertgeigers Yehudi , über eine angebliche Holocaustlüge Kenntnis genommen hat, sagte einem das Unterbewußtsein doch, das kann eigentlich nicht sein. So kann er das nicht gemeint haben.
    Wenn ein Deutscher auch nur annähernd ähnliches von sich gibt, wissen wir doch was passiert;
    und in der Vergangenheit passiert ist. Psychiatrie, Gefängnis oder Tod!?
    Wer aber in diesem Zusammenhang dann noch die inzwischen auch sehr bekannte und sich
    anscheinend , erfreulicherweise auch in Deutschen Kreisen verbreitende Rede des jüd. Kaufmanns Benjamin Freedman von 1961 Wash. W-Hotel gelesen hat, wird dann doch
    nachdenklicher. Das war schon sehr couragiert und mutig, was B. Freedman erklärt und
    erläutert hat. Er hat quasi die Geschichte des Deutschen Volkes im Geiste der Wahrheit veröffentlicht!Es hat so den Anschein, als wäre Europa im Aufbruch. Ich denke dazu an Frankreich Ende 2016, daß man die Holocaust Lüge nicht mehr länger akzeptiert. In Verbindung mit Frankreich wäre mir das eben unverständlich, es sei denn man bezieht sich
    in diesem Zusammenhang auf Colaborateure!??
    Nun ja, wenn die Wahren Juden, Rabbis der Neturei Karta dann auch noch bescheinigen, daß
    die Deutsche Geschichte nicht ganz korrekt interpretiert wurde, wird man noch nachdenklicher, oder ? Es gilt allerdings für alles was auf dieser Erde passiert : Die Wahrheit kommt ans Tageslicht! Wo liegen die Ursachen: In der nicht zu verleugnenden Tatsache des Geistes Der Wahrheit und der Lügen Luzifers! Auch Frau Merkel wird in Ihrer scheinheiligen Verlogenheit
    zu Fall kommen. Warten wir`s ab, oder ?
    Halten wir uns an den Geist der Wahrheit Der DER CHRISTUS und Messias ist für die Zukunft unserer Kinder und der Kinder der Welt!

    M a r a n a t h a

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: