Warum ist Donald Trump eigentlich weltweit der Buhmann?


Wie eingeschränkt muss man denken, hier keinen Zusammenhang zu erkennen? Die Antwort ist doch so einfach. Mit einer Art Massenhypnose impft man den Menschen regelmäßig von den Machtinhabern bestimmte Dogmen ins Hirn, welches leider nicht über eine Firewall verfügt, wie sie heute schon auf billigsten Computern installiert werden.Unser derzeitiges Denkmuster, also die nicht in Frage zu stellenden Dogmen, lauten vor allem: Liberalismus, Globalisierung und Demokratie. Liberalismus ist ein Freiheitsbegriff, doch sehen wir uns diese Welt doch einmal an. Wer ist denn frei. Etwa die Menschheit insgesamt? Nein, mit minimalem Aufwand des Denkens erkennen wir vor allem die Freiheit des Kapitals, bzw. deren Eigentümer, während die normalen Bürger dem System zu dienen haben. Ist die Globalisierung wirklich ein Segen? Im Grunde schon, aber sie findet leider nur bei einem Thema statt: dem Profit. Einen globalen Umweltschutz sucht man beispielsweise vergebens. Finden wir weltweit humane Arbeitsbedingungen? Keinesfalls. Man erkennt nicht einmal eine Diskussion in diese Richtung. Es werden täglich alle möglichen Güter zum Teil widersinnig um die ganze Welt transportiert, wodurch unnötig gigantische Ressourcen vergeudet werden. In der Politik palavert man lieber über die wissenschaftlich umstrittene Klimaerwärmung, die mittlerweile als gut florierende Wirtschaftsbranche zu bezeichnen ist. Demokratie. Diese Frage ist fast schon überflüssig. Da wird politisch korrekt kolportiert, dass man unter diesem Begriff »Die Herrschaft des Volkes« zu verstehen hat. Kaum etwas ist wohl klarer widerlegbar als diese Aussage.Allein diese kurze Aufstellung zeigt einen dringenden Diskussionsbedarf. Nun gibt es diverse alternative Ordnungs-Modelle auf dieser Welt, aber man hört medial nicht einmal davon, obwohl eigentlich alle intuitiven Denker längst einen Niedergang der Menschheit ausmachen können, wenn es wie bisher weitergeht. Wir können definitiv nicht so weitermachen. Unsere Gesamtordnung muss auf den Prüfstand.Dass nun ausgerechnet eine Person aus der führenden Politiker-Kaste diese Probleme lösen könnte, darf bezweifelt werden. Donald Trump jedoch spricht Themen mutig an, die zu den dramatischen, weltweiten Verwerfungen führten. Ausgerechnet die politischen Darsteller, unter deren »Führung« nichts dieser dramatischen Entwicklungen verhindert wurde, stehen nun auf und prügeln auf nahezu sämtliche Aussagen des neuen US-Präsidenten ein, pauschal, einfach druff!Ein offensichtlicher Angstreflex der bestehenden politischen Akteure wird hier deutlich. Ist die Krippe in Gefahr, an der es sich vorzüglich äsen lässt, von der man gut lebt

Quelle: Warum ist Donald Trump eigentlich weltweit der Buhmann?

  1. Warum ist Donald Trump eigentlich weltweit der Buhmann? | deutschland-luege – Blockparteien Land Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: