Linksliberale, Demokratische Wahlen werden nicht anerkannt


Terror, Gewalt und Lügen, die Mittel der Toleranten. Wahlen waren gestern, wir die Linken, Linksliberalen bestimmen was Gewählt wird oder wurde. Da kann ich nur sagen, Widerstand wird zur Pflicht, zur jeder Zeit und überall.

Da läuft Weltweit eine bezahlte Kampagne gegen Trump. Dahinter soll wieder der Milliardär Soros stecken. Nichts ist unmöglich. In Wirklichkeit geht es darum, die UNO Weltregierung soll kommen, beherrscht von den Islamischen Staaten und den Entwicklungsländer. Der Weiße Mann soll vernichtet werden. Die Milliardäre wollen gleichen Lohn für alle, überall die gleichen Zustände wie zb. Beispiel in den Fabriken Indiens oder Pakistans. Arbeiten für ein Butterbrot. Die Linksliberalen unterstützen das, nur glauben die Linken und Grünen etc, das man zur rechten Zeit, dann die Milliardäre stoppen könnte. Wie auch immer, die Weißen werden so oder so verlieren. Ein Weltweiter Bürgerkrieg kommt auf uns Alle zu. Es wird nicht Krieg der Länder, des Westens gegen Russland oder China geben, es wird den Krieg der Bürger gegen das Bündnis der Milliardäre und der Linksliberalen geben. Trump ist für die Linksliberalen der Feind Nummer 1, entsprechend wird gelogen das sich die Balken biegen.

Ich will mal daran erinnern wer den US Wahlkampf so unappetitlich gemacht hat. Angefangen hat das Dreckschleudern die Demokratische Seite. Trump habe Frauen belästigt, schon als junger Mann habe er ständig Frauen an die Brust und zwischen die Beine gegriffen, ja sogar halb vergewaltigt haben.  Da wurden Frauen vor die Kamera gebracht, die Teilweise 40 Jahre lang gewartet hatten um Mitzuteilen was Trump für ein schlimmer Finger sei. Als das nicht funktionierte wurde Trump des Verrats und der Zusammenarbeit mit Russland beschuldigt, Trump sei ein Verräter. Als dann die Wahlen entschieden waren, Trump gewählt war, wurden die Wahlergebnisse angezweifelt. Das nachzählen zeigte dann, Trump bekam so gar noch mehr stimmen.

Nun gehen also Weltweit laut ( Bild 2,5 Millionen andere News berichten sogar von 5 Millionen, Laut Trump ist  CNN Fake News, schreibt von 1 Million ohne D.C) Frauen gegen Trump auf die Straße. Die Hälfte der Demonstranten sind Männer, das kann man auf Bildern von solchen Demos sehen. Und rund 4 Milliarden Frauen sind zu Hause geblieben. Wiedermal hat Trump gewonnen.

Was möchten diese Linken Damen etwa das.

 

Kämpfen die Frauen gegen Trump, für solche Zustände wie sie in diesem Video gezeigt werden. Ist das die Vorstellung von Frauen Rechten und Frauen Schutz?

 

Und der Schauspieler John Voigt spricht für viele US Hollywood Größen für Trump und die USA

Wunderschönes Lied, die Massen singen mit Trump das Lied mit, auch das werden sie nicht den Fake News der Mainstream Presse finden: Es sind also bei weitem nicht alle Hollywood Größen gegen Trump, die meisten sind für Trump, nur das wird in den Fake Nachrichten nicht berichtet.

Dann wurde berichtet das bei Trumps Vereidigung nicht mal die Hälfte der Zuschauer gehabt hätte als Obama. Bilder zeigen genau das Gegenteil.  Bei Trump waren mehr deutlich mehr Zuschauer am Capitol und auch auf den Straßen. Der Pressesprecher von Trump beschuldigt die Medien wieder mal bewusst falsch Nachrichten verbreitet zu haben.

Pressesprecher

Pressesprecher

Dann verbleiben dann noch einige Hollywood Stars, die behaupten Trump sei gegen die Frauen und gegen Ausländer. Trump verfolge den Islam. Man kämpfe gegen Trump für Frauenrechte. Dabei steht fest und ist Millionen fach nachgewiesen, Frauen haben gerade im Islam keine Rechte.

Bei den gewalttätigen Ausschreitungen bei der Vereidigung von Trump, wurde sogar die Deutsche Antifa gesichtet, Schwarz gekleidet und das Gesicht verdeckt, Scheiben von Geschäften eingeschlagen, Autos angezündet und Feuer auf den Fahrbahnen gelegt. Das kenne wir ja aus Deutschland. Jedenfalls gab es Antifafahnen und Abzeichen zu sehen.

Die Antifa in den USA

Die Antifa in den USA

Seit neustem werden die Twitter Nachrichten von Trump geprüft, Trump schreibe fehlerhaft.

Nach dem wir ja lesen konnten das Modedesigner nicht für Frau Trump arbeiten würden, wurde dann gestern festgestellt, Frau Trump könne sich ja schönere Kleider leisten, Trump habe ja Milliarden.

Biker für Trump

  1. #1 von Runenkrieger11 am 22. Januar 2017 - 14:02

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  1. Linksliberale, Demokratische Wahlen werden nicht anerkannt | deutschland-luege – Blockparteien Land Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: