Verfassungsgericht hebelt Völkerrecht aus: Bayern „darf sich nicht“ von der BRD abspalten – anonymousnews.ru


Nach dem Erfolg des Brexit-Referendums wuchsen auch in Süddeutschland die Hoffnungen auf einen Bayxit – den Austritt Bayerns aus der Bundesrepublik Deutschland.

Quelle: Verfassungsgericht hebelt Völkerrecht aus: Bayern „darf sich nicht“ von der BRD abspalten – anonymousnews.ru

  1. #1 von Senatssekretär Freistaat Danzig am 5. Januar 2017 - 03:55

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Nu, was denken die besetzten sich? Sie können, nur weil die besser im Rechnen sind, vom Rest der Germans abtrennen, wer will denn da noch in der Heimat von anderen besetzten Ländern bleiben? Außerdem, es haben sich auch alle schon aus dem Völkerrecht entfernt, sonst könnten die Diebe doch nicht in einer Firma ein Volk ausbeuten! Abgehobene Wahnvorstellungen, von dem was Leben bedeutet habt Ihr ja auch in der Arbeitspflicht, obwohl Sklaverei verboten in den Anschreiben aus den ARGEN! Und auch aus der Grundsicherung! So fordern die nach einem Arbeitsleben unter 65 erreichter Rente die Mitwirkung und Auskunft, aus dem Haben, nur damit die sich in Auszahlung von Grundsicherung weigern, mit nicht dem Firmenrecht angehörenden und längst erloschenen Staatsrecht und dem seines Sozialrecht aus der damaligen „BRD“ wälzen sich ja auch die im Reichstag, auch okkuppiert von dem Bundestag der Firma BRD GmbH als Volksverdummung, die Plagiate tragenden Wissenschaftler der Nation der BRD! Aber auch das hat ein Ende, denn deren Wurstprodukt ist ausgekaut und ausgelutscht! Und wenn auch noch so viele schlaue Reden über die Bühne kommen, das Schärftse war die Neujahr´sansprache! Und wer es nicht glaubt, der darf sich noch einmal das Schreiben des Innenminister Schilly ansehen, was Recht von denen ist, Februar, 2004! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: