Frankreich: Menschenrechte vs. Das Volk


Französische Politiker scheinen zu glauben, dass sie NICHT dazu gewählt sind das französische Volk und die französische Nation zu verteidigen, sondern eine „Menschenrechtsideologie“ über die Gesellschaft zu verhängen.Das Rechtsstaatsprinzip besteht, um Bürger vor willkürlichem Handeln des Staates zu schützen. Wenn eine Gruppe französischer Muslime die gesamte Art des Aufbaus einer Gesellschaft angreift, dann schützt der Rechtsstaat heute nur die Täter.Für westliche Führungspolitiker sind die „Menschenrechte“ eine Art neue Religion geworden. Wie eine Seuche hat die Menschenrechtsideologie sich in alle Bereiche des Lebens ausgebreitet. Die Internetseite der Vereinten Nationen zeigt eine Liste aller Menschenreche, die heute institutionalisiert sind: Sie reichen von „angemessener Wohnunterkunft“ bis „Jugend“ und beinhalten „Lebensmittel“, freie Religionsausübung und Glauben“, „HIV/AIDS“, „Söldner“, „Armut“, „Privatsphäre“, „sexuelle Orientierung und Genderidentität“, „Arbeit“, „nachhaltige Entwicklung“, „Wasser und sanitäre Einrichtungen“. Mindestens 42 Kategorien an Menschenrechtsfeldern sind festgelegt worden, von denen sich jede in zwei oder drei Unterkategorien aufgliedert.Mit welchem Ergebnis? Mehr als 140 Länder (von 193 der UNO angehörenden) betreiben Folter. Die Zahl der autoritären Länder hat zugenommen. Kinderarbeit hat zugenommen. Frauen bleiben in fast allen Ländern eine untergeordnet Klasse.“Saudi-Arabien ratifizierte 2007 den Vertrag, der die Diskriminierung von Frauen verbietet und doch sind Frauen in allen Lebensbereichen den Männern untergeordnet. Es gibt Kinderarbeit in Ländern, die die Konvention zu den Rechten des Kindes ratifiziert haben: zum Beispiel in Usbekistan, Tansania und Indien. Mächtige westlichen Länder, einschließlich der USA, machen Geschäfte mit Staaten, die die Menschenrechte stark verletzen.“ – Eric Posner, Professor an der University of Chicago Law SchoolMenschenrechte, die ursprünglich als Mittel gegen Diskriminierung konzipiert, wurden, zu einem Trojanischen Pferd geworden sind, einem von Islamisten und anderen manipulierten Mittel um den Säkularismus, die freie Meinungsäußerung und die freie Religionsausübung in europäischen Ländern abzubauen.

Quelle: Frankreich: Menschenrechte vs. Das Volk

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: