Brandenburg: Minderjährige Migranten bringen sich gegenseitig um | Unzensuriert.at


Auf offener Straße hat in Ludwigsfelde, Bundesland Brandenburg, nahe Berlin, ein 17-jähriger Migrant seinen 18-jährigen Kollegen erstochen. In der Nacht zum Montag ging der Mann aus Gambia auf seinen afghanischen Kontrahenten los und erstach ihn mit einem Messer. Noch im Krankenwagen verstarb der Afghane an seinen schweren Verletzungen.Stichverletzungen am ganzen Körper

Quelle: Brandenburg: Minderjährige Migranten bringen sich gegenseitig um | Unzensuriert.at

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: