Polizei stoppte Amokfahrer in Favoriten – wien.ORF.at


Polizei stoppte Amokfahrer in FavoritenIn Favoriten hat ein 21-jähriger Mann am Donnerstag laut Polizei versucht, gezielt Passanten mit dem Auto niederzufahren. Verletzt wurde niemand, ein Fußgänger konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten.Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 11.00 Uhr. „Er ist direkt auf die Passanten zugefahren, ganz gezielt“, so Polizeisprecher Thomas Keiblinger im Interview mit Radio Wien. „Dabei soll dieser 21-Jährige laut Zeugenaussagen immer wieder ‚Allahu Akbar‘ aus dem geöffneten Fenster seines Fahrzeuges geschrien haben“, so Keiblinger. Wie lange und wo überall der Mann unterwegs war, ist derzeit unklar.Die Polizei konnte das Auto stoppen, der Mann wurde in der Quellenstraße an der Ecke zur Columbusgasse festgenommen. Auch bei der Festnahme habe er „Allahu Akbar“ gerufen, so Keiblinger. Bei dem 21-Jährigen handelt es sich um einen gebürtigen Wiener mit türkischen Wurzeln.

Quelle: Polizei stoppte Amokfahrer in Favoriten – wien.ORF.at

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: