Zugbegleiterin in NRW erlebt Horror-Fahrt: „Du Schla** hast uns Respekt zu zollen!“ – N24.de


In einer Regionalbahn im Ruhrgebiet will die Zugbegleiterin die Fahrausweise kontrollieren. Junge Männer beleidigen sie übel, fordern „Respekt“. Die Pöbeleien waren aber erst der Anfang.

Quelle: Zugbegleiterin in NRW erlebt Horror-Fahrt: „Du Schla** hast uns Respekt zu zollen!“ – N24.de

  1. #1 von saratoga777 am 22. September 2016 - 18:36

    Jetzt verstehe ich auch endlich, warum so viele dieser Migranten untergetaucht sind.

    Diese Leute sind ganz einfach spurlos verschwunden.

    Wie ist das denn möglich, wie können 200’000 Leute einfach verschwinden und wovon leben sie?

    Wir dachten immer, diese Migranten seien nur deswegen hierher gekommen, um unsere Sozialkassen zu plündern, aber das können sie ja nur, wenn sie sich bei den staatlichen Stellen anmelden, und nicht etwa dann, wenn sie in die Anonymität abtauchen.

    Auch die völlige Gleichgültigkeit der Politik gegenüber diesen verschwundenen Migranten hat mich sehr stutzig gemacht.

    Beim sonst üblichen Überwachungs- und Kontrollwahn des Staates gegenüber den Einheimischen wundert man sich über das anarchische Verhalten der Politik.

    Ich dachte diese untergetauchten Muslime würden von superreichen Saudis finanziert und sich hier auf den Dschihad vorbereiten.

    Das Video offenbart hier aber eine ganz andere sehr beunruhigende und höchst interessante Erklärungsvariante.

    ZERBERSTER ZUSCHAUERPOST – TEIL 10: DIPLOM INGENIEURIN ÜBER FLÜCHTLINGE & DEUTSCHLANDS ZUKUNFT!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: