Asylbewerber begehen drei- bis viermal so viele Straftaten wie Gesamtbevölkerung – Sebastian Wippel


Asylbewerber begehen drei- bis viermal so viele Straftaten wie GesamtbevölkerungLaut Auskünften des sächsischen Innenministeriums (Drs. 6/5849) wurden im ersten Halbjahr 2016 in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 170.413 Straftaten erfasst. Das sind 15.449 mehr als im Vorjahreszeitraum. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Sebastian Wippel:„Der enorme Anstieg von Straftaten und insbesondere Raubüberfällen, Körperverletzungen und Diebstählen ist besorgniserregend und zeigt, dass sich die Bürger die steigende Kriminalität nicht nur einbilden, sondern wir es mit einem immer dramatischer werdenden Problem zu tun haben. All die angekündigten Maßnahmen von Innenminister Markus Ulbig haben bisher keinerlei Wirkung gezeigt. Im Gegenteil: Da die geplanten Neueinstellungen bei der Polizei erst in einigen Jahren zu spüren sein werden, dürften wir den Höhepunkt des Kriminalitätsanstieges noch nicht einmal erreicht haben.

Quelle: Asylbewerber begehen drei- bis viermal so viele Straftaten wie Gesamtbevölkerung – Sebastian Wippel

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: