Libanesen-Clans: Anwohner in Gelsenkirchen fühlen sich bedroht – FOCUS Online


„Ein Anwohner zitiert Drohungen der Männer: „Freut euch über jeden Tag, wo wir euch leben lassen. Bald seid ihr dran.“ Auch Kinder beteiligen sich schon den Aussagen zufolge an den Drangsalierungen und sagen Sätze wie: „Schnauze, mein Vater hat eine Pistole.“ “
via Anabel Schunke
„Die libanesischen Clans, die vor allem in Großstädten ganze Stadtteile terrorisieren, kamen übrigens vielfach in den 90er Jahren als Flüchtlinge. Gegangen ist nach Ablauf des Asyls offenbar keiner. Jetzt traumatisieren die Traumatisierten von damals eben die Deutschen. Auf das wir irgendwann wenigstens alle gleich traumatisiert sind!“

Sie kontrollieren das Rotlichtmilieu, den Rauschgifthandel oder erpressen Schutzgelder:  In deutschen Großstädten hat die Polizei es zunehmend mit kriminellen Familienclans zu tun.

Quelle: Libanesen-Clans: Anwohner in Gelsenkirchen fühlen sich bedroht – FOCUS Online

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: