Macheten-Terror: Die erbärmliche Lüge der deutschen Medien über den Mord in Reutlingen


Macheten-Terror: Die erbärmliche Lüge der deutschen Medien über den Mord in Reutlingen kommt langsam ans Licht.

Anbei ein Artikel aus der polnischen Presse und eine kurze Zusammenfassung der Fakten.

Die getötete Polin/Alleinerziehende Mutter hinterlässt vier Kinder. Das jüngste Kind ist 8 Jahre alt. Die Ermordete hatte keine Beziehung zu dem Syrer, er hat nicht in dem Imbiss gearbeitet!

Vor 3 Monaten hat sie die Arbeit in dem Kebab Imbiss als Küchenhilfe aufgenommen um für die Familie/die Kinder das Geld zu verdienen. An dem Sonntag kam sie gerade nach dem Besuch der Familie in Polen zurück.

Der Syrer ist arbeitslos und besuchte den Imbiss regelmäßig um dort seine Landsleute zu treffen. Er belästigte die Mitarbeiterin des Imbisses, deshalb wurde er mehrmals von den Mitarbeitern rausgeschmissen und vor die Tür gesetzt.

Am Sonntag um ca. 16.30 Uhr kam der Syrer Muhamed mit einer riesigen Machete bewaffnet in den Imbiss durch den Hintereingang. Er griff die Mitarbeiterin Jolanta an. In blinder Wut begann er sie mit einer Machete zu schneiden…(…) Nach Reutlingen kommen bald die Kinder der Ermordeten um das Leichnam der Mutter zu identifizieren/bestätigen. Am Samstag wird in Reutlingen ein Trauermarsch stattfinden.

Ślady krwi w barze w Reutlingen znaczą ślad ucieczki 45-letniej Jolanty K. Ostatnie ciosy maczetą Muhamed (21 l.) zadał jej, kiedy już prawie zdołała wybiec na ulicę.

Quelle: Zamordowana w Reutlingen Polka osierociła czwórkę dzieci

  1. #1 von Runenkrieger11 am 26. Juli 2016 - 13:42

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  2. #2 von Klaus Thärigen am 26. Juli 2016 - 15:19

    Die Drecksau von einen Sytier verkehrt rum aufhängen bist er kalt ist. Eine Mutter mit 4 Kindern.Man darf garnicht daran denken wo wir jetzt leben.

    Gefällt 1 Person

    • #3 von Aky am 28. Juli 2016 - 17:35

      Ja aber Todesstrafe ist in der EU verboten.. Aber dem recep Tayyip Erdoğan vorwerfen er üst ein Diktator und will die Todesstrafe wieder einführen.. Fakt ist das Türkische Volk will die Todesstrafe haben..

      Gefällt mir

  3. #4 von Walter Weise am 26. Juli 2016 - 15:33

    Erbärmliche deutsche Lügenpresse

    Gefällt mir

    • #5 von Anna am 26. Juli 2016 - 17:06

      Unglaublich,diese armen Kinder müssen wegen so einem Asozialen ohne Mamma aufwachsen

      Gefällt mir

      • #6 von Ralf am 27. Juli 2016 - 08:53

        Wegen einem asozialen? Wegen einem dreckigen Moslemterroristischen Mörderschwein. Ohne bestimmteine Tiere beleidigen zu wollen !

        Gefällt mir

  4. #7 von Walter Weise am 26. Juli 2016 - 15:34

    Erbärmliche deutsche Lügenmedien.

    Gefällt mir

  5. #8 von pwalter101 am 26. Juli 2016 - 16:07

    Hat dies auf pwaldi rebloggt.

    Gefällt mir

  6. #9 von Tino Morgenroth am 26. Juli 2016 - 17:31

    Das sind auch unsere Politiker mit daran Schuld nicht der Mann alleine! Diese wollen das ja so und wir sollen alle so leiden wie diese Frau oder die Kinder! Schmeißt die Politiker gleich mit ins Gefängnis!

    Gefällt mir

    • #10 von Ralf am 27. Juli 2016 - 08:55

      Ins Gefängnis? An die Wand und was dann ist wohl klar!

      Gefällt mir

  7. #11 von Sven Urban am 26. Juli 2016 - 18:43

    Wäre interessant zu wissen auf welche deutsche Medien sich hier bezogen wird und welche Lügen verbreitet wurden…
    Warum macht man die Anschuldigung so allgemein das sie niemand nachprüfen kann?

    Gefällt mir

  8. #12 von K Bossle Cala Ratjada Spain am 26. Juli 2016 - 19:15

    Das tut mir so Leid RIP.

    Gefällt mir

  9. #13 von Artan am 26. Juli 2016 - 20:12

    Ich bin Rapper und habe ein Paar Worte zu dem Vorfall in Reutlingen und München verfasst. Nimmt euch bitte die 2 Minuten und unterstützt das Video. Den Angehörigen wünsche ich viel Geduld und Kraft!
    Danke

    Hier zum Video》 https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=540651939476570&id=162449443963490

    Gefällt mir

  10. #14 von Ole Seelenmeyer am 26. Juli 2016 - 20:26

    Schuldig ist allein die entscheidende Person, die dieses kriminelle Dreckschwein unüberprüft und unkontrolliert aus psychophatologischem heiligem Eifer hat einreisen lassen!

    Gefällt mir

  11. #15 von Spürnase am 26. Juli 2016 - 20:56

    Hat dies auf Asylterror rebloggt.

    Gefällt mir

  12. #16 von DIVISION DUISBURG am 26. Juli 2016 - 21:05

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    Gefällt mir

  13. #17 von Tino Weinmann am 26. Juli 2016 - 23:38

    jammert nicht über die fehlende justiz!wenn der bürokratische apparat., nicht funktioniert! was wollt( ihr “ das volk“ denn entscheiden? wie wollt ihr eine eineigkeit erziehlen?

    Gefällt mir

  14. #18 von Herbert Billenstein am 26. Juli 2016 - 23:49

    Wie blöde muss man eigentlich sein um so einen Scheiß zu glauben wenn Regionalzeitungen, der Imbissbesitzer und der Polizeibericht es anders darstellen? Ist das Ganze nicht schlimm genug? Und dieser Scheissdreck wird auch noch eifrig und ungeprüft von Deppen verbreitet!

    Gefällt mir

  15. #19 von Zeus.birgit am 27. Juli 2016 - 03:18

    Was soll das alles?? WER schützt unser Land?? Und menschen?? In abdere länder kommt man ohne pass etc nicht rein..bei uns ‚freibrief‘ lauter irre und psychopathen unterwegs..haben Angst jeden Tag!! Toll!!die ‚regierung‘ hat ‚mitleid mit den angehörigrn‘ ja toll‘!! Einen geliebten menschen zu verlieren..mir fehlendie worte..

    Gefällt mir

  16. #20 von Christof am 27. Juli 2016 - 03:22

    Wer hat das recherchiert ?

    Gefällt mir

  17. #21 von Onkel Peter am 27. Juli 2016 - 04:10

    Hat dies auf Die Morgenzeitung rebloggt.

    Gefällt mir

  18. #22 von Andreas am 27. Juli 2016 - 05:00

    Alles nur nicht die Wahrheit hier .. ich komme aus Reutlingen und habe in dem Dönerladen schon gegessen und ja er hat dort gearbeitet. Diese Seite ist nicht mehr wert als sie selbst nur Lügen verbreitet.

    Gefällt mir

  19. #23 von juergen am 27. Juli 2016 - 05:45

    Erbärmliche Deutsche Regierung

    Gefällt mir

  20. #24 von germanleaked am 27. Juli 2016 - 06:13

    Hat dies auf German Leaked rebloggt.

    Gefällt mir

  21. #25 von Klaus Kozlowski am 27. Juli 2016 - 07:43

    Wieso Lügenpresse !!!!?? Es kam live im Fernsehen, als der sogenannte Wirt von dem Imbiss, direkt sagt das der Bastard im Imbiss arbeitet und sie ihn heim schickten, er dann wieder kam und es dann zu der Tat kam.

    Gefällt mir

  22. #26 von Ali Baba am 27. Juli 2016 - 08:11

    Fakt es war keine Machete….eine einzige Zeitung hat mehr Wissen als die Anwohner vor Ort…..was soll die Hetze hier

    Gefällt mir

  23. #27 von Ralf am 27. Juli 2016 - 08:49

    Es tut mir so sehr leid für die Kinder, für die Familie der jungen Frau die ermordet wurde von diesem Lump. Dieser bösartige Drecksack, dieser terroristische Hund das sind alles keinein Einzelfälle, nein das sind Moslemterroristische Straftaten die allesamt unser schönes Deutschland wieder verlassen müssen. Die Kassieren unsere Gelder und bringen uns dafür um !

    Gefällt mir

  24. #28 von minirockfan am 27. Juli 2016 - 11:52

    Das hier stimmt auch nur zum Teil.
    Habe gerade mit den Leuten vor Ort geprochen.
    Der 21 jährige war in die 45 jährige verliebt und arbeitete dort sehr wohl.
    Seine Avancen stießen nicht auf Gegenliebe.
    Aus Frust hat er sie umgebracht. Ist auf die Straße gelaufen, wurde angefahren, ein junger Türke hat ihn 15 Minuten in Schach gehalten bis nach 15 Minuten ein Streifenwagen endlich anhielt.
    Vorher sind einige Streifenwagen vorbei gefahren ohne zu halten!

    Gefällt mir

  25. #29 von hackie am 27. Juli 2016 - 16:59

    wenn das stimmt leben wir in einer modernen DIKTATUR !!!!!!!!

    Gefällt mir

  26. #30 von M Krienke am 27. Juli 2016 - 20:14

    Was ich hier nicht verstehe!!!!!!!!!!!! Unsere1 € Jobrentner/Harzer müssen wenigstens mit anpacken, obwohl die meisten Rentner noch beschissen worden sind(Blüm:Die Rente ist Sicher).Die würde ich von 8-10 in den Deutschkurs schicken-Frühstück und dann ran an die Glötze, irgendwas instandsetzen und wenn se das Moos vom Teerbelag kratzen, 10h am Tag, die sind net ausgelastet das ist alles. 6Monate entweder deutsch und arbeit/lehre/schule oder raus und unsere Kultur, nix burka schleier, wenn se das wollen , dann wo anders Asyl nicht hier. sorry der harten worte

    Gefällt mir

  27. #31 von Luana am 27. Juli 2016 - 21:30

    Ohne Worte die Merkel diese Bitsch treibt es mit dem Teufel Namen syria armes Deutschland .

    Gefällt mir

  28. #32 von Labert net am 28. Juli 2016 - 17:06

    Wow! Bauernfang per Verschwörungstheorien!
    Vollidioten!

    Gefällt mir

  29. #33 von Ute Lehmann am 28. Juli 2016 - 21:30

    Eine Spardose in den Imbiss stellen damit die Waisenkinder wenigstens ein bisschen Geld haben, Wenn die Stadt Reutlingen diese KInder als Ehrenbürger nimmt, und die Stadtverordneten Paten werden…Aber das darf kein leeres Gerede sein. Die Leute die reich sind sollen gegen Armut helfen..

    Gefällt mir

  30. #34 von scotty am 29. Juli 2016 - 07:05

    Vielen Dank, das Sie sich den Lügen der deutschen Presse entgegenstellen… und mal die Lügen der polnischen Seite verbreiten. Obwohl handelt es sich überhaupt um die polnische Seite?

    Fakt24 ist Teil des Axel Springer Konzerns und somit eine polnische Bildzeitung.

    Die deutsche Bild wiegelt die Deutschen auf und die polnische Bild wiegelt die Polen auf. Und deren Kinder schneiden sich dann die Hälse durch. Toll

    Nur eine weitere Hand des Puppenspielers im Arsch einer anderen Puppe. DIE führen uns wie Esel durch die Manege und Lachen sich kaputt über die Nummer.

    Und immer schön Alle hassen: Muslime, Polen, Deutsche, Reiche, Arme, Linke, Rechte und am schönsten sich selbst. Das ist der Königsdisziplin der ´Eliten´.

    Gefällt mir

  31. #35 von scotty am 29. Juli 2016 - 09:15

    Tschuldigung, hatte noch etwas vergessen, welches aber eben der (zwar verständlichen) „polnischen“ Darstellung etwas widersprechen würde:

    Wenn der Durchgeknallte dort nicht gearbeitet hat, wie behauptet, obwohl es Videoaussagen gibt die das Gegenteil behaupten, ist es doch vollkommen natürlich (auch als Stammgast, der dann auch schon mehrmals dort Ärger gehabt haben soll) das er den Weg durch die Hintertür genommen haben soll (oder besser konnte).

    oder doch eher nicht?

    Da sollte doch mal das Gesundheitsamt tätig werden, wer da alles so mir nichts, dir nichts ohne Probleme einfach in den Küchenbereich latschen kann. Also ich würde da keinen Döner essen. Und auch andere Quellen benutzen! Ironie aus.

    Gefällt mir

  32. #36 von Markus Schnitt am 30. Juli 2016 - 11:11

    Arme Frau Ruhe in Frieden. Hoffendlich finden die Kinder die nötige Kraft das alles zu verarbeiten.

    Das sind die notwendigen Facharbeiter die Frau Merkel ins Land geholt hat. An den Händen.von Frau Merkel klebt nun auch das Blut der Ermordeten. Danke Frau Merkel.

    Gefällt mir

  1. Keine Beziehungstat | INFIDELS DEUTSCHLAND
  2. Jetzt werden Anschläge zu Beziehungstaten damit man die Leute ruhigstellt ! – Politgauner
  3. Klaus Hart Brasilientexte » “Wir haben völlig verrohte Personen importiert”. Berlins Innensenator Frank Henkel(CDU) mit Uraltbekanntem im Tagesspiegel, Juli 2016. Was jedermann längst von Nicht-Islamisierungsparteien, Systemkritikern w
  4. Klaus Hart Brasilientexte » Frankreich kommt 2016 bei Islamisierung viel schneller voran als Deutschland. Mehr Attentate und Geiselnahmen – neuester Fall in Saint-Etienne-du-Rouvray(26.7. 2016). Auch die Regierung Frankreichs weigert sich eben
  5. Klaus Hart Brasilientexte » Reutlingen 2016 – Macheten-Attacke(“Kulturbereicherung”): “Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er ist polizeibekannt.” Bildzei
  6. Meldungen vom 27. Juli 2016 - Opposition 24
  7. Klaus Hart Brasilientexte » Frankreich kommt 2016 bei Islamisierung viel schneller voran als Deutschland. Mehr Attentate und Geiselnahmen – neuester Fall in Saint-Etienne-du-Rouvray(26.7. 2016). Auch die Regierung Frankreichs weigert sich eben
  8. Nur keine Panik! Wir sterben alle mal! | Ceiberweiber
  9. Macheten-Terror: Die erbärmliche Lüge der deutschen Medien über den Mord in Reutlingen. | ☛ DWD Press ☚ Das Wahre Deutschland Ⓡ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: