Empfindliche Gesinnungsjäger – Tichys Einblick


2008 wurden Verbindungen von Frau Kahane mit dem Ministerium für Staatssicherheit bekannt. 2016 hat sie sich mit Hilfe des Bundesjustizministers bereits wieder so weit nach vorne gekämpft, dass sie dem ZDF nun Zensurvorschläge unterbreiten kann.

Ihre Mitarbeiterin Julia Schramm ist Autorin der berüchtigten “Bomber-Harris-Tweets”, die die Bombardierung von Dresden zum Gegenstand hatten: “Bomber Harris Flächenbrand, Deutschland wieder Ackerland”, schreibt sie etwa, oder: “Sauerkraut, Kartoffelbrei, Bomber Harris Feuer frei”.

 

Das sind also die Personen, die jetzt für Bundesjustizminister Heiko Maas angebliche “Hetzer” jagen dürfen – und selber vor nichts zurückschrecken. Es ist ein Jagd auf alles, was nicht SPD wählt oder linker. Gewalt wird verherrlicht – wenn sie sich gegen die mit der falschen Meinung richtet.

Die Beschwerde der Amadeu Antonio Stiftung beim ZDF-Fernsehrat über eine Satire von Achim Winter gerät zur Selbstkarikatur der Gesinnungsjäger.

Quelle: Empfindliche Gesinnungsjäger – Tichys Einblick

Und hier Frau Schramm in Aktion auf Facebok

Schram

 

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: