126 verletzte Polizeibeamte in Berlin, Deutschland ist bald Unregierbar


Die Zerkräfte in Deutschland werden immer stärker. Die Polizeibeamten als Prügelknaben der Blockparteien sind längst an ihre Grenzen gekommen. Die Ordnungskräfte in Berlin sind schon lange nicht mehr in der Lage, Recht und Gesetz in Berlin durchzusetzen. Bundesweit ist vor allem das Ruhrgebiet, Köln, der Großraum Frankfurt Main , Hamburg , Bremen in der gleichen Lage. Ich erwarte demnächst Angriffe auf die Finanzämter, und Stadtverwaltungen und deren Bedienstete. Bestraft werden die Linken Gewalttäter bestimmt nicht. Es gilt ja der Kampf gegen Rechts muss weiter gehen. Es finden sich keine Schöffen mehr, wenn gegen Araber, Türken vor Gerichten verhandelt wird. Gerichtsvollzieher und andere Vollzugsbeamte trauen sich schon lange nicht mehr in Ausländer Wohnbezirken zu Vollstrecken. Haftbefehle werden gar nicht mehr Vollstreckt. Die Blockparteien sind bald am Ende. Die Unterstützung der Behörden durch Deutsche wird immer geringer werden.

Die Sozialausbeutung der Deutschen Arbeitnehmerschaft und der kleinen Selbständigen, hat ein Ausmaß erreicht, das dazu führt das immer mehr Bürger diesen Staat ablehnen. Zwangsläufig werden die Bürger mehr werden, die es gut finden wenn eben keine Strafmandate im Straßenverkehr Akzeptiert werden. Immer öfter kann man beobachten das Polizeibeamte sich gar nicht mehr trauen, Recht und Ordnung durch zu setzen. Das wird fast nur noch gemacht, wenn es sich erkennbar um deutsche handelt. Der Krankenstand bei Polizeibeamten soll bei Ca. 30 % liegen. Bei Angestellten der Hartz 4 Behörde soll der Krankenstand bei Ca. 25 % liegen.

Ein Beispiel aus der Wirklichkeit. Ehepaar lebt seit etwas mehr als zwei Jahre getrennt. Der Mann ist vor einem Jahr Arbeitslos geworden und bezieht nun Hartz 4, das erste mal in seinem Leben. Die Frau wohnt schon länger mit einem anderen Mann zusammen. Die Scheidung sollte eigentlich schon vor Monaten erfolgen. Aber Irgenwie hatte man keine Zeit oder kein Geld für die Scheidung, man gewöhnte sich auch an den Zustand. Jetzt schreibt die Harz 4 Behörde, die noch Ehefrau an, die bei ihrem neuen Lebenspartner wohnt. Gemäß Sozialgesetz Buch 2, § 60, fordert man nun von der Ehefrau, ist der jenige zur Auskunft verpflichtet,wenn er/sie Sozialleistungen bezieht. Man will wissen wo von die Ehefrau lebt. Ob sie unterstütz wird, sie soll Namen und Adressen angeben der Unterstützenden Personen.

Die Ehefrau bezieht keine Sozialleistungen, die Ehefrau arbeitet auch nicht. Die Ehefrau wird voll und ganz von ihrem neuen Lebenspartner versorgt.Also beantwortet sie das verlangen der Behörde nach Auskunft nicht, die Behörde will wissen wo von die Ehefrau lebt. Der Hintergedanke der Behörde ist natürlich, die Ehefrau soll Unterhalt für ihren getrennt lebenden Ehemann zahlen.

Ich bin gespannt wie das weiter geht.

Nun stellen wir uns mal vor, es handelt sich um ein Ehepaar aus , sagen wir mal Syrien. Das Ehepaar trennt sich, gleich Bedienungen wie bei dem Deutschen Ehepaar. Ob die Behörde da auch so handeln würde? Ich glaube nicht.

Wer mehr über den Linken Terror in Berlin wissen möchte, sollte lesen

Bettina Röhl schreibt

Seit acht Tagen ziehen linksradikale Autonome eine Gewaltspur in Berlin. Hintergrund: Eine ihrer Zentralen, das besetzte Haus Rigaer Straße 94 wurde für eine Flüchtlingsunterkunft geräumt. Mit ihren 50 Jahre alten Deeskalationsredereien züchten Grüne und SPD immer neue Gewalt.

http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/r-94-und-der-terror-und-die-gewalt-der-linksautonomen/

 

 

, , , , , , , , ,

  1. 126 verletzte Polizeibeamte in Berlin, Deutschland ist bald Unregierbar | deutschland-luege – Andreas Große

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: