Antifaterror zu Himmelfahrt: Linker Mob zieht durch Björn Höckes Heimatort


Björn Höcke: „Linksextreme nehmen mein Dorf und meine Familie in Sippenhaft“Unter dem Motto „Straight to hell! – Weg mit den Braunzonen, weg mit der AfD!“ zogen rund 200 Menschen aus der vermeintlich antifaschistischen Szene am Donnerstag durch den Wohnort des thüringischen AfD-Vorsitzenden Björn Höcke, Bornhagen. O-Ton Antifa: „Der Ort ist so was wie das idealtypische AfD-Nest. […] Vermiesen wir dem Thüringer AfD-Häuptling und seinem Wahlvolk durch unsere bloße Anwesenheit ihr Himmelfahrtsvergnügen und sagen: Go straight to Hell!“

Quelle: Antifaterror zu Himmelfahrt: Linker Mob zieht durch Björn Höckes Heimatort

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: