Syrien: Al-Nusra zieht 10.000 Kämpfer um Aleppo zusammen – Versorgung erfolgt via Türkei — RT Deutsch


Der syrische al-Qaida-Ableger Dschabhat al-Nusra soll nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums 10.000 Kämpfer rund um die syrische Stadt Aleppo zusammengezogen haben. Die Versorgung mit schweren Waffen und Kämpfern soll weiterhin über die Türkei laufen. Gleichzeitig dementiert Moskau Erklärungen der al-Assad-Regierung, die zuvor erklärt hatte, dass Russland sich aktiv an einer Offensive zur Rückeroberung Aleppos beteiligen werde.„Ungeachtet der Fortschritte bei der Einhaltung des Waffenstillstands fährt die Türkei damit fort, Kämpfer und Waffen an die al-Nusra-Front zu liefern“, erklärte der russische Offizier Sergej Rudskoy vom Moskauer Generalstab in einem Presse-Briefing.Die al-Nusra-Front gehört neben der Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu jenen dschihadistischen Akteuren, die vom nun bereits sechs Wochen währenden, doch immer noch fragilen Waffenstillstand ausgeschlossen sind. Russland und die USA beobachten offiziell die Einhaltung der Waffenruhe.

Quelle: Syrien: Al-Nusra zieht 10.000 Kämpfer um Aleppo zusammen – Versorgung erfolgt via Türkei — RT Deutsch

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: