Im Heerlager der Scheinheiligen – JUNGE FREIHEIT


Und auch in einem anderen Punkt sollen die Bürger für dumm verkauft werden. Das Motto „Wenn schon die Ministerin einen Flüchtling aufnimmt, kann uns ja keine Gefahr drohen“ gilt nicht. Der junge Syrer dürfte vom Geheimdienst genau überprüft worden sein. Wie nun allerdings bekannt wurde, werden 90 Prozent der ankommenden Asylbewerber nicht polizeilich kontrolliert. Von der Leyens Vorzeigeflüchtling stellt eine krasse Ausnahme dar. Er ist alles, nur nicht die Regel.Warum nicht mal eine Gruppe von Kosovaren aufnehmen? Oder Tunesier? Oder Afghanen? Oder Eritreer? Oder Georgier? Oder Marokkaner? Oder Pakistaner? Oder Albaner? Oder Serben? Oder Nigerianer? Oder Tschetschenen? Oder Libanesen? Nein, solche Asylbewerber passen nicht ins Muster. Mit den unbequemen Fällen sollen sich die Kommunen herumschlagen, die einfachen Bürger. Sie können sich eben keine Vorzeigeflüchtlinge aussuchen

Quelle: Im Heerlager der Scheinheiligen – JUNGE FREIHEIT

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: