Gibt es chinesische Terroristen in Europa? – Hans Rauscher – derStandard.at › Meinung


Die liberale Demokratie hat Religionsfreiheit zu garantieren, aber nicht die Errichtung mittelalterlicher Enklaven der religiös verbrämten Unfreiheit und der GewaltsuchtGibt es eigentlich chinesische Terroristen in Europa? Vietnamesische? Kambodschanische? Koreanische?Nein, bisher nicht. In Großbritannien leben 500.000 Auslandschinesen, in Frankreich 450.000, in den Niederlanden 144.000. Aus ihren Reihen kommen keine Selbstmordattentäter. Der gemeinsame Nenner des Terrors ist: arabische Herkunft, meist aus Nordafrika, muslimischer Glauben. In Österreich sind 50 Prozent der Jihadis, die nach Syrien zum IS aufgebrochen sind, tschetschenische Muslime, 25 Prozent muslimische Bosnier, der Rest diverse.Nun können wir es mit einem soziologischen und einem religionssoziologischen Ansatz versuchen; die Millionen Nordafrikaner, die in Frankreich, den Niederlanden, Belgien, auch in Spanien und Italien leben und aus denen sich die Terroristen und Jihadis rekrutieren, sind ganz überwiegend arm, arbeitslos, leben in trostlosen Plattenbausiedlungen.Sie rebellieren also gegen ihre Benachteiligung durch die Mehrheitsgesellschaft. Könnte man argumentieren.Aber, abgesehen davon, ob man dazu unschuldige Menschen zerfetzen muss – was ist mit den anderen Minderheiten? Die asiatischen Zuwanderer (und andere) steigen grosso modo auf, die muslimischen nicht. Den Asiaten helfen dabei ein rigides Leistungsethos und die soziale Kontrolle durch die Familie. Und wer je nähere Blicke in diese Strukturen getan hat, der weiß: Die Frauen reden sehr intensiv mit. Geschäfte und Restaurants werden fast immer von der Mama (mit-)betrieben.

Bitte den Artikel zu ende lesen auf

Quelle: Gibt es chinesische Terroristen in Europa? – Hans Rauscher – derStandard.at › Meinung

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: